FANDOM


Klasse
Sovereign-Klasse
Registrierung
NCC-75159
Zugehörigkeit/Organisation
Föderation/Sternenflotte
Stapellauf
2378
Besatzung
~ 800
Status
Aktiv (2387)

Die U.S.S. Andoria (NCC-75159) ist ein Schiff der Sternenflotte im späten 24.Jahrhundert. Das Schiff der Sovereign-Klasse ist das dritte seiner Klasse nach dem Prototyp U.S.S. Sovereign und der Enterprise-E und wurde im Jahre 2378 nach etwa einjähriger Bauzeit in Dienst gestellt.

Etwa vier Jahre später, im Jahre 2382 bricht plötzlich der Com-Kontakt zu dem Schiff ab und es verschwindet von allen Sensoren, auch wiederholte Suchaktionen führen zu keinem Ergebnis. 2384 wird das Schiff schließlich für verloren erklärt, bis Captain Torres, Commander Jason Maguire und Lieutenant Tom Paris von der San Diego auf der Rückkehr von einer Außenmission die Andoria gegen Ende des Jahres 2386 schließlich driftend im All vorfinden.

Sie beamen an Bord und trotz einiger Probleme gelingt es den drei Offizieren das Schiff wieder flugtauglich zu machen und zur nächsten Sternenbasis zu bringen. Im Februar 2387 nimmt die Andoria nach intensiven Reparaturen den Dienst in der Flotte schließlich wieder auf (SND "Der Mythos Andoria").

HintergrundinfosBearbeiten

  • Die Andoria wurde nach dem Planeten Andoria benannt, einem der Gründungsmitgliedern der Föderation
  • Der Grund für das Verschwinden und plötzliche Wiederauftauchen der Andoria nach über fünf Jahren war dass sich Spalten im Subraum gebildet hatten- durch eine solche wurde kurzfristig auch Paris in eine andere Dimension gezogen
  • Was mit der Crew der Andoria passiert ist unklar

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.