FANDOM


Gegri Hofer war 2386 ein Crewman der USS D-Day.

Kindheit und JugendBearbeiten

Gegri trat 2385 der Akademie bei, wobei er sich vorallem in der modernen Warptechnologie auszeichnete.

Weiteres LebenBearbeiten

2386 war er Lieutenant auf der USS D-Day. Dort bekam er jedoch bald Schwierigkeiten als er einen klaustrophobischen Medizinischen Offizier in der Brig einschloss und dort einenhalb tage schmorren lies, ehe man ihn fand. Wegen diesem Zwischenfall wurde die USS D-Day zur Erde zurückgebeten um ein Verfahren gegen ihn einzuleiten. Das Urteil des Gerichts beschloss ihn zum Fähnrich zu degradieren und dauerhaft auf die USS Thales zu versetzten.

Bei dem Scharmützel über Cardassia ,auch Miller-Affäre genannt, wurde er durch einen EMP-Schlag aus seiner Konsole leicht verletzt. Daraufhin wollte er entgültig aus der Sternenflotte austreten.

Es ist nicht bekannt ob er dies bis dato verwirklichen konnte.

PersönlichkeitBearbeiten

"Nervtötend, scherzhaft und überheblich", beschrieben ihn seine Mitkadetten ,was auch bei dem Vorfall auf der D-Day bestätigt wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.