FANDOM


Zeit zum Handeln
Sternzeit: 64418.0
Datum: 02.06.2387
Gespielt: 06.06.2009
Lfd-Nr: San_Diego_034 (2x18)
Während einer zur Erholung geplanten Außenmission trifft ein Außenteam auf einen merkwürdigen Fremden der den Untergang der Föderation prophezeit.

InhaltBearbeiten

Die Wissenschaftler sind noch immer mit der Analyse der Daten aus der solonischen Datenbank beschäftigt, während sich die restliche Crew erneut zu einer Beförderung in der Messhall zusammenfindet: Aufgrund seiner herausragenden Leistungen seitdem er an Bord gekommen ist wird Tucker zum Lieutenant befördert- die Crew hatte ihn unter dem Vorwand in die verdunkelte Messhall gelockt, dass ein Replikator defekt sei.

Nach einer kurzen Feier begibt sich die Crew auf eine spontane Außenmission: In der Nähe hatte sich ein spektakulärer Nebel gebildet; da die San Diego jedoch nicht näher heranfliegen kann beschließt der Captain mit einem kleinen Team im Flyer aufzubrechen.

Die Offiziere genießen die Außenmission und es herrscht eine ausgelassene Stimmung bis plötzlich ein fremdes Schiff auf den Sensoren auftaucht, welches nicht auf Rufe reagiert und es werden auch keine Lebenszeichen an Bord registriert. Der Flyer wird in einen Sog hineingezogen aus dem die Crew sich auch mit vollem Umkehrschub nicht mehr befreien kann- so schleppt das fremde Schiff den Delta Flyer etwa Lichtjahre mit, bis schließlich ein kleines Sonnensystem mit zwei Planeten erreicht wird.

Auf einem dieser Planeten registrieren die Sensoren mehrere Gebäudestrukturen und auch Schiffssignaturen sodass die Crew beschließt runterzubeamen. Unten angekommen entdecken die Offiziere mehrere Plattformen mit Jägerdrohnen, der gesamte Komplex war automatisiert, alles ist jedoch in einem sehr schlechten Zustand, die Offiziere schätzen das Alter der meisten Anlagen auf mindestens 20 Jahre.

Troi entdeckt im Verlaufe der Untersuchungen auch einige klingonische Schriftzeichen und direkt dahinter registrieren die Trikorder eine Verzerrung, die Offiziere durchqueren diese Spalte anschließend einer nach dem anderen und finden sich in einem schmalen Gang wieder der nach einigen Metern zu einer größeren Halle führt- in der Shuttles der Sternenflotte stehen.

Bevor das Außenteam jedoch mit der Analyse beginnen kann verschwindet Tucker plötzlich spurlos, auch eine detaillierte Suche bringt keine Ergebnisse- als plötzlich ein Fremder auftaucht, der sich Zeitreisender nennt und behauptet Mr.Tucker sei bereits tot und die Crew befände sich in der Zukunft- genauer gesagt im 32.Jahrhundert- und in einer falschen Zeitlinie.

Captain Torres versucht erfolglos mit ihm zu sprechen und zu verhandeln, sodass Jones sie schließlich überzeugt ihm die Verhandlungen zu überlassen. Der Zeitreisende ist jedoch sehr verschlossen, er spricht nur sehr vage von der Zerstörung der Föderation, davon dass nur die Crew der San Diego die Zeitlinie wieder korrigieren könne und er scheint jeden einzelnen zu kennen. Er berichtet auch davon, dass die Föderation einen mächtigen Feind habe der gestoppt werde müsse, da sonst alles verloren und die Crew tot sei- und das bereits im 24.Jahrhundert.

Er verrät auch, dass er es war der den Flyer überhaupt erst zu dem Planet bringen ließ und dass die Drohnen unter seinem Kommando stehen. Bereits dadurch dass er das Außenteam zu sich bringen ließ hätte er genug Aufmerksamkeit erregt, kurz darauf bricht er zusammen, warnt noch einmal dass das die Crew der San Diego die letzte Hoffnung der Föderation sei und verschwindet- Mr.Tucker erscheint kurze Zeit später unverletzt wieder.

Der Planet wird im Naschluss von heftigen Erschütterungen heimgesucht und das Außenteam beamt zum Flyer zurück, während die ersten Gebäude einstürzen. Es wird Kurs auf die San Diego gesetzt, der Flyer wird allerdings auch schwer getroffen und der Rückflug wird einige Stunden dauern.


DarstellerBearbeiten

StammbesatzungBearbeiten

GästeBearbeiten

HintergrundinfosBearbeiten

  • Was genau mit dem Zeitreisenden passiert ist oder ob die Föderation im 32.Jahrhundert tatsächlich zerstört wird bleibt hier unbeanwortet- alleine durch die Weitergabe dieser Tatsachen an das Außenteam wurde die Zeitlinie verändert
Vorherige Episode Episode aus Nächste Episode
Überraschendes Zusammentreffen, Teil 2 San Diego Handel mit hohem Risiko

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.